Klassische Massage

Die Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schliesst auch die Psyche mit ein.

Bei der klassischen Massage werden mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Die Berührungen haben zum einen eine direkte körperliche Wirkung, indem sie verkrampfte Muskulatur dehnen und entspannen, die lokale Durchblutung steigern und den Zellstoffwechsel anregen. Dadurch werden auch Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, beseitigt. Zum anderen übt die Massage einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung aus und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden.

Ein rundum Wohlfühlprogramm für Ihren Körper, Geist und Ihre Seele - BALANCE.


Wirkungen auf den Körper sind:
- Beseitigung von Verspannungen/ Verhärtungen
- Stoffwechselverbesserung
- Psychosomatische Beschwerden- wie Stress- und Erschöpfungszustände, Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Verdauungsbeschwerden - Stärkung des Immunsystems
- Verklebungen von Gewebeschichten lösen
- Schlaffe Muskel aktivieren, Mobilisierung der Gelenke
- Leistungssteigerung im Sport
- Steigerung Ihres Wohlbefindens 
- …